St. Katharina Schützenbruderschaft Niederaußem
 


Unsere Majestäten besuchten das Bundesfest in Xanten


weitere Bilder in der Fotogalerie



Es ist vollbracht - die Majestäten für unser Jubiläumsjahr 2019 sind ermittelt.

Montag, 11.Juni 2019

In spannenden Wettkämpfen wurden unsere Majestäten 2019 ausgeschossen.

Unsere Majestäten 2019

Schülerprinz 2019 Jonas Rath

Jungschützenkönigin Maike Litz

Schützenkönig Hubert Orth mit Königin Veronika

Herzlichen Glückwunsch


Neuer Bürgerkönig 2019

Sonntag, 10.Juni 2018

Beim diesjährigen Bürgerkönigschiessen war Georg Bednarski der Glückliche. Georg Bednarski - Senator der KG Fidele Geister und Wagenbau-Hallenwart - wird in unserem Jubiläumsjahr 2019 Bürgerkönig.

Herzlichen Glückwunsch!!

Schützenfest 2018

Ein sehr schönes Schützenfest ist zu Ende


Unsere Majestäten 2018

Schülerprinz Lukas Rath

Jungschützenkönig Niklas Wischkony mit Svenja Lieth

Schützenkönig Marc Abels mit Königin Tanja

Bilder des diesjährigen Schützenfestes folgen in Kürze. Schaut doch  einmal in unsere Fotogalerie hinein.

Marc Abels neuer Bezirkskönig 2018

Beim diesjährigen Bezirksmajestätenschiessen am 21.4.2018 auf unserem Vogelhochstand schoss unser designierter König Marc Abels mit dem 211 Schuss den Vogel herunter und erlangte somit die Bezirkskönigswürde 2018.

Die Krönungsmesse mit anschließenden Krönungsball findet am 11.August 2018 in Oberaußem statt.


 Donnerstag, 5.April 2018

Das Radfahrerteam innerhalb der Bruderschaft beginnt ab heute um 18 Uhr wieder mit den wöchentlichen Touren. Start: ab Schützehaus. 

Alle die sich sportlich etwas betätigen wollen und sich anschließend auch noch gesellig zusammen setzen mögen, sind ganz herzlich eingeladen.

Im vergangenen Jahr fuhren regelmäßig 6-8 Teilnehmer mit, über Zuwachs würde sich das gesamte Team sehr freuen.

Es werden Touren zwischen 20 und 30 km gefahren, je nach den körperlichen Möglichkeiten der einzelnen Fahrer.

E-Bikes sind ebenfalls willkommen, allerdings unter Rücksichtnahme auf die herkömmlichen Radfahrer.


Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland für Johannes Hübner


Unser Schützenbruder Johannes Hübner wurde  von Herr Landrat Michael Kreuzberg das Bundesverdienstkreuz, 1. Stufe – die Verdienstmedaille –der Bundesrepublik Deutschland verliehen für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement auf gesellschaftlichem und politischem Gebiet. Landrat Michael Kreuzberg betonte in seiner Laudatio, „dass wir mehr Menschen wie Johannes Hübner bräuchten“. Er stelle sein Handeln ganz in den Dienst der Gemeinschaft und trage damit zur sozialen Wärme in unserem Lande bei."

Johannes ist seit 1969 aktives Mitglied in der CDU. Auch ist Johannes in vielen Vereinen ehrenamtlich in Vorständen sehr aktiv  

Seit 1988 ist er Mitglied unserer Schützenbruderschaft, war jahrelang Kommandant und Pressesprecher. Von 2007 – 2016 war er Brudermeister unserer Bruderschaft. Er pflegt die Kriegsgräber auf unserem Friedhof mit.

Außerdem engagiert sich Johannes in den Vorständen der Kirchengemeinde St. Johann Baptist Niederaußem und bei den Heimatfreunden Niederaußem-Auenheim. Als ein Freund der fünften Jahreszeit im Rheinland ist er fast von Anfang an Mitglied der KG Fidele Geister  

Lieber Johannes, die St. Katharina-Schützenbruderschaft gratuliert Dir ganz herzlich zu Deiner Ehrung.

weitere Bilder finden sie in unserer Fotogalerie

02.02.2018 Typisierungsaktion der DKMS

Wichtiger Hinweis: Pascher-Busreisen stellt kostenlos drei Busse zur Verfügung. Wer an der Typisierung teilnehmen möchte: Abfahrt 03.02.2018,13:00 Uhr Parkplatz Festhalle


 

10.01.2018: Wir haben einen Förderverein gegründet

Heute wurde in der Gaststätte "Zur Traube" unter dem Namen: " Förderverein für das Schützen-Brauchtum in Niederaußem" unser neuer Förderverein gegründet.

20 Schützenbrüder und Schützenschwestern nahmen an der Versammlung teil. Zweck des Fördervereins ist die Duchführung von Festumzügen und des Schiessbetriebes der St. Katharina Schützenbruderschaft, wie z.B. das Königsvogelschiessen, Bürgerkönigsschiessen, oder Mannschaftswettbewerbe.

Zum 1. Vorsitzenden des Fördervereins wurde Hubert Orth gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Johannes Hübner, Geschäftsführer Helmut Esser und Schatzmeister Christoph Esser. Zum Kassenprüfer wurden Manfred Erken, Norbert Kern und Rolf Ramacher gewählt.

 26.11.2017: Katharinentag

Auch in diesem Jahr wurden bei dem Patronatsfest wieder verdiente Schützenbrüder ausgezeichnet:

  • Norbert Klein, Herbert Schulz und Frank Zimmermann erhielten das Silberne Verdienstkreuz.
  • Clemens Niggenaber erhielt den Hohen Bruderschaftsorden.
  • Zwei weitere Schützenbrüder, die nicht anwesend sein konnten, erhalten ihre Auszeichnung zu einem späteren Zeitpunkt.


Unser allseits geschätzter Pfarrer Msgr. Herbert Schlömer ist am 27. Oktober 2017 plötzlich und für uns alle unfassbar für immer von uns gegangen ist. 

Pfarrer Msgr. Herbert Schlömer wurde nach 45 Priesterjahren und im Alter von 75 Jahren von Gott zu sich gerufen.

Pfarrer Schlömer war 30 Jahre in St. Benediktuskirche in Düsseldorf-Heerdt als Pastor tätig, zeitweise betreute er auch die Gemeinde der Löricker Kirche "Maria, Hilfe der Christen". 2006 wurde er während des Löricker Schützenfestes von Weihbischof Rainer Maria Woelki zum Monsignore ernannt. Seit 1997 ist er Ehrenmitglied der St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf-Heerdt e.V.  Nachdem er 2011 in den Ruhestand ging, zog er wieder zu seiner Familie nach Niederaußem und wirkte hier bis zu seinem Tode als Subsidar im Pfarrverband Bergheim-Ost.

 Am 1. Nov. 2017 werden wieder Schützenbrüder eine Sammlung für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge durchführen.  

Seit fast schon 100 Jahren erfasst, erhält und pflegt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. 833 Kriegsgräberstätten in 46 Staaten von über 2,7 Millionen deutschen Gefallenen über Generationen und Grenzen hinweg. Er bewahrt mit der Sorge um die Friedhöfe das Gedenken an die Kriegstoten, erinnert an die Folgen von Gewalt und Krieg und engagiert sich, gerade für junge Menschen, in der so wichtigen, historisch-politischen Bildungsarbeit.

Bitte unterstützen Sie den Volksbund durch Ihre Spende, entweder bei Ihrem Besuch am 1.November auf dem Friedhof, oder durch eine Spende, wenn Mitte November wieder Soldaten eine Haussammlung durchführen. Herzlichen Dank.

(Viele Bilder von Kriegsgräberstätten finden Sie unter www.kriegsgraeberstaette.de)

Heute, am 27.10.2017 war unser "Schützenplatzpflegeteam" wieder aktiv. Den fleißigen "Heinzelmännchen" ein herzliches Dankeschön.

Unser Schützenplatzteam: von links nach rechts: Clemens Niggenaber, Rosario DiMaggio,Manfred Erken, Peter Lipp,Rudolf Weiss,

Norbert Kern, Hans-Christian Philipp, Dieter Abels, Willi Schmitz und Rudolf Kalsen ; es fehlt Rolf Kremer

Schützenfest Morken Harff

20.8.2017 Am Wochende waren wir zu Besuch auf dem Schützenfest in Morken-Harff. Sonntag sind wir im Zug mitgegangen, zu dem pünktlich die Sonne heraus kam und Montag haben wir uns den traditionellen Klumpenzug angeschaut. Anschließend haben wir im Zelt die ausgelassene Stimmung genossen.

 

 

Schützenfest Glessen

Am Sonntag 25. Juni 2017 besuchten wir unsere befreundete Schützenbruderschaft in Glessen. Wir nahmen am Festumzug teil und feierten mit unserem Königspaar Frank und Anja Zimmermann diesen schönen Tag.

 

Unsere designierten Majestäten 2018

Schützenkönig 2018 Marc Abels mit Gattin Tanja

Jungschützenkönig 2018 Niklas Wischkony mit Partnerin Svenja Lieth

Schülerprinz 2018 Lukas Rath